Klicker


Klicker
Klicker Sm "Murmel" per. Wortschatz wmd. (16. Jh.) Stammwort. Entsprechend nordd. Knicker, obd. Klucker. Varianten zu einem sicher lautmalenden Komplex, zu dem auch Knäuel und Klüngel gehören. Am besten bezeugt ist also * klu-, von dem die anderen Formen ausgegangen sein können; das -k- kann auf Teilreduplikation beruhen.
Kretschmer (1969), 344-346. deutsch d.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klicker — (Schusser), steinerne Spielkugeln; welche in Tyrol u. mehreren andern Gegenden Deutschlands in großer Masse fabricirt werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Klicker — (Schusser, Märbel), kleine, aus gefärbtem Ton gebrannte oder in besondern Mühlen geschliffene steinerne Kugeln zum Spielen der Kinder …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klicker — Klicker, Schusser, Marmeln, kleine steinerne Spielkugeln …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klicker — Klicker,der:⇨Murmel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klicker — (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Klicker — Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe. Klicker steht für: Klicker (Bogenschießen), ein akustisches Zubehör für Bogenschützen. das Murmelspiel ein …   Deutsch Wikipedia

  • Klicker — Marmel; Murmel; Glaskugel; Schusser * * * Klị|cker 〈m. 3〉 Murmel [<ahd. kluckul, dazu clucli „kleine Kugel“] * * * Klị|cker, der; s, [urspr. wohl lautm., vgl. ↑ klick] (landsch.): Mur …   Universal-Lexikon

  • klicker — dep (tiro con arco) Puede hispanizarse como clic …   Diccionario español de neologismos

  • Klicker — Klickerm 1.AngehörigereinesJugendklubs.DeutscheSchreibweisefür⇨Cliquer.1950ff. 2.pl=Hoden.FormähnlichmitdenSpielkugelnderKinder.1900ff. 3.etwfüreinenKlickerundeinenKnopftun=etwfürganzgeringesEntgelttun.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Klicker — Klị|cker, der; s, (landschaftlich für Ton , Steinkügelchen zum Spielen) …   Die deutsche Rechtschreibung